Herzlich Willkommen!

Liebe Malenterinnen und Malenter,

die Kommunalwahl 2018 liegt hinter uns, die neue Wahlperiode beginnt am 1. Juni 2018, die konstituierende Gemeindevertretungssitzung findet Mitte Juni 2018 statt. Dann beginnt unsere Arbeit als neue SPD-Fraktion.

Wir möchten uns an dieser Stelle sehr herzlich bei all unseren Wählerinnen und Wählern bedanken. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

Mit Ihrer Unterstützung ist es gelungen, dass die SPD Malente erstmals seit 1998 wieder Direktmandate in unserer Gemeinde gewinnen konnte. Das ist schon ein deutliches Signal!

Mit unseren sechs Sitzen in der neuen Gemeindevertretung sind wir die zweitstärkste Fraktion. Das sind gute Voraussetzungen dafür, unsere Ideen und Vorstellungen sichtbar und konstruktiv in die anstehende politische Arbeit einbringen zu können. Wir freuen uns darauf!

Wir würden uns auch sehr darüber freuen, wenn Sie uns in den nächsten Jahren bei dieser Arbeit begleiten würden. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Ideen. Vielleicht haben Sie sogar Interesse daran, sich selbst politisch zu engagieren? Vielleicht wären wir in diesem Fall ja für Sie die „richtige Partei“?  Melden Sie sich gerne, wenn Sie uns mal persönlich kennenlernen und mehr über uns und unsere Arbeit erfahren möchten!

Herzlichst 

Bernhard Kardell

Meldungen

Frans Timmermans
Bild: Janine Schmitz/photothek.net

Das soziale Europa – Jetzt!

Viele Millionen sahen die Wahlarena in der ARD. Sie sahen einen Kandidaten der konservativen Europäischen Volkspartei, der keine Ideen für Europa hat – und sich nicht glaubhaft gegen Rechts abgrenzt. Und sie sahen mit Frans Timmermans den Spitzenkandidaten der Europäischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten, der weiß, wie er als zukünftiger EU-Kommissionspräsident ein sozial gerechtes Europa entwickelt. Damit alle Menschen spüren, dass Europa für sie da ist.

Seebrücke Demo

Schleswig-Holstein zum sicheren Hafen machen!

Die Aufnahme und Integration von Flüchtlingen ist nicht mehr das beherrschende Thema in den Medien, wohl aber ein wichtiges Anliegen für uns Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten. Immer noch müssen viel zu viele Menschen vor Krieg, Terror und Verfolgung fliehen. Verlieren ihre Heimat, sterben auf der Flucht oder finden kein Zuhause.